• mit Liebe von Hand hergestellt
  • Plastikfrei verpackt
  • viele Zutaten aus regionalem Anbau
  • natürlich Chemiefrei
  • Versandkostenfrei in DE ab 45€
  • mit Liebe von Hand hergestellt
  • Plastikfrei verpackt
  • viele Zutaten aus regionalem Anbau
  • natürlich Chemiefrei
  • Versandkostenfrei in DE ab 45€

Hier erfährst du, was die Zutaten in den LIEB-HERZ Teemischungen im Einzelnen auszeichnet.

Ein Teil der Kräuter wird in der regionalen Gärtnerei Blumen-Eisenhuth in Altenburschla im idyllischen Werra-Tal an der Grenze zu Thüringen in Hessen von Evas Familie ganz chemiefrei und nachhaltig angebaut. Ziel ist es, das wir zukünftig möglichst viel in familieneigener Produktion anbauen und verwenden können.

Weitere Zutaten werden in zertifizierter Bio-Qualität hinzu gekauft.

Anis

Anis wird auch als Süßer Kümmel oder Römischer Fenchel genannt und ist ein beliebtes Kraut, dass als Gewürz in der Küche und Heilpflanze Anwendung findet. Die Anissamen zeichnen sich durch ihren würzig-süßen Geschmack aus, die in ihnen enthaltenen ätherische Öl sind für ihre schleimlösende und entkrampfende Wirkung bekannt.

Angewendet werden die Anis-Früchte seit Alters her bei

  • Magenschmerzen und Verdauungsbeschwerden
  • Erkältungskrankheiten, wie Husten und Bronchitis
  • im Stilltee - die enthaltenen östrogenhaltigen Stoffe können dafür sorgen, dass die Milchbildung gefördert wird. Zudem soll der Tee– indem er indirekt über die Mutter aufgenommen wird – Blähungen und Koliken beim Baby lindern helfen.

Unsere Kinder lieben Anis in der LIEB-HERZ Mischung Basis-Stilltee und nennen ihn Bonbon-Tee ... wegen der Weihnachtsbonbons mit Anisöl, die es letztes Jahr zu naschen gab :)

Apfel

Saftig, fruchtig, knackig, einfach lecker - Äpfel liebt eigentlich fast jeder.

Und auch getrocknet machen die kleinen Rotbäckchen im Tee eine wunderbare Figur.

Schonend getrocknet behalten die Apfelstückchen ihren unvergleichlich saftig-süßen Geschmack und entfalten ihn beim Überbrühen mit kochendem Wasser im Tee wieder für ein Geschmackserlebnis mit fruchtiger Note.

In der Früchtetee-Mischung Dickens' Dublin harmonieren die Äpfelchen mit fruchtigen roten Früchten und echter Bourbon-Vanille ganz wunderbar und bieten in Kombination ein unvergleichliches Geschmackserlebnis. Und im Herzstück vereinen sich die Apfelstücke unfassbar lecker mit Kirschen, Rotbusch und Zimt zu einem wahren Seelenwärmer. Natürlich dürfen die Äpfel auch im Traum der Apfelinsel - dem LIEB-HERZ Avalon mit Apfelminze und wunderbar sanft-aromatisch duftenden Kräutern nicht fehlen!

Basilikum

Tomate-Mozzarella, frische Pasta- und Pizzasauce, Pesto Genovese - ohne das Königskraut Basilikum sind diese Klassiker der italienischen Küche einfach nicht vorstellbar.

Der pfeffrige, leicht süßliche Geschmack harmonisert aber nicht nur mit Herzhaftem. Auch zu Erdbeeren schmeckt er ganz wunderbar.

Deswegen hat er als kleinen Pepp ein Plätzchen im LIEB-HERZ Sommer-Stilltee gefunden und rundet diese Mischung richtig toll ab.

Außerdem kann er sich in der Stillzeit positiv auf die Milchbildung auswirken.

Ein wahre Aromabombe, das Basilikum, den ich aus der Gärtnerei Eisenhuth frisch ernte und schonend selbst trockne.

Blaubeere

Diese süßen Früchtchen stehen, was ihr Antioxidantien-Potenzial angeht, ganz oben auf der Liste der antioxidativen Früchte. Sie besitzt unter anderem viele Polyphenole.

Doch das sind nicht die einzigen wichtigen Inhaltstoffe, die sich in diesen Beeren befinden. Sie enthalten auch viele Mineralstoffe wie Eisen, Kalzium, Magnesium und Kalium.

Blaubeertee ist bekannt für seine adstringierende und entzündungshemmende Wirkung und kann so bei leichtem Durchfall helfen. Auch leichte Entzündungen im Mund- und Rachenraum können mit dem Blaubeertee als Gurgelmittel behandelt werden.

Schonend getrocknet entfalten die Blaubeeren in Dickens' Dublin und in Schildmaid ihren unnachahmlichen Geschmack und dieser Früchtetee bzw. Kräuter-Beeren-Tee kommt jeweils durch die hochwertigen Früchte und Zutaten ganz ohne Aromatisierung und künstliche Zusätze aus.

Brennnessel

Diese brennende Schönheit ist vielen als Unkraut verschrien und fliegt meist aus dem Garten in die Biotonne. Doch trotz der Piecksigkeit der kleinen Brennhaare auf den Blättern, die sich schon bei der kleinsten Berührung in die Haut bohren und ihr Gift aus Ameisensäre und Enzymen ausstoßen, steckt in der Brennnesseln geballte Power und sie ist seit Urzeiten als Heilpflanze bekannt und geschätzt.

  • Die in der Brennnessel befindlichen Wirkstoffe sind unter Anderem harntreibend und blutbildend.
  • Außerdem können die in der Brennnessel enthaltenen Gerbstoffe, Magenbeschwerden lindern und bei Durchfall helfen.
  • Ihr Eisengehalt macht die Brennnessel richtig wertvoll für die Produktion roter Blutkörperchen. Super also für die Zeit der Periode oder im Wochenbett, wenn eure Blutproduktion ein wenig Unterstützung gebrauchen kann. Daher finden sich getrocknete Brennnesseln unter anderem im Wochenbett Zauber und in der Roten Woche.

Eisenkraut

Das Echte Eisenkraut, auch Taubenkraut, Katzenblutkraut, Sagenkraut, Verbene oder Wunschkraut genannt, ist eine Pflanzenart, die zur Gattung der Verbenen gehört.

Seinen Namen verdankt das gesunde Pflänzchen seinen wundheilenden Eigenschaften, welche sogar Eisenwaffen trotzen sollten. Neben der genannten Eigenschaft besitzt es jedoch noch viele andere Heilwirkungen, von denen bereits die alten Ägypter wussten und ihm den Namen „Tränen der Isis“ gaben, bei den Druiden war Eisenkraut eines der vier „Heiligen Kräuter“. neben Mädesüß, der Mistel und und Brunnenkresse.

Eisenkraut die Verdauung fördern und bei Durchfall helfen. Auch Halsentzündungen und Hustenreiz lassen sich mit dem Tee lindern. Eisenkrauttee soll zudem Unterleibskrämpfe während der Menstruation lindern und einen natürlichen Hormonzyklus fördern

In Stressphasen kannst du ihn zur Beruhigung und Entspannung trinken, zum Beispiel im LIEB-HERZ Kräutertee Bei PMS und in Schildmaid.

Erdbeeren

Sommer, Sonne, Erdbeerzeit - wusstest du, dass die Erdbeere gar keine Beere ist (sondern eine Sammelnussfrucht, unnützes Wissen für Wer wird Millionär) und zu der Familie der Rosengewächse gehört?

Aber vollkommen egal, denn eines zählt: Erdbeeren sind einfach oberlecker! Aromatisch süß und einzigartig im Geschmack. So gut, dass sie auch im Tee gerne mal eine tragende Rolle übernehmen dürfen. Zum Beispiel im LIEB-HERZ Sommer-Stilltee, wo sich zu den roten Früchtchen noch Holunderblüten und Zitonennoten gesellen, Mehr Sommer und gute Laune in der Tasse geht nicht!

Ach ja - Erdbeertee ist reich an Vitamin C, Kalium, Calcium und Magnesium. Er fördert die Verdauung und durch den hohen Gehalt an Gerbstoffen wirkt er beruhigend auf Magen und Darm. Außerdem soll er helfen, das Immunsystem zu stärken und die Fettverdauung beschleunigen. Letzteres kann ich als Erdbeeren-in-Schokolade-Dip-Junkie allerdings jetzt noch nicht so bestätigen.

Fenchel

Der intensive, leicht süßliche Geschmack und Geruch, der an Anis und Süßholz erinnert zeichnet die Fenchelfrüchte aus. Damit sich die enthaltenen wertvollen ätherischen Öle nicht mit der Zeit verflüchtigen, verwende ich bei der Herstellung des LIEB-HERZ Basis-Stilltee und des LIEB-HERZ Gewürztees Shakti nur ganze Früchte und zerkleinere sie nicht vorher. Ihr volles Aroma entfalten sie, wenn du den Tee kurz vor dem Aufbrühen ein wenig anmörserst.

Neben seiner milchbildenden Wirkung ist der Fenchel auch bekannt für seine krampflösende Wirkung, beispielsweise bei Verdauungsbeschwerden aber auch während der Menstruation. Darüber hinaus wird Fenchel als traditionelles Mittel bei Erkältungen gerne verwendet.

Frauenmantel

Praktisch DAS Kraut in allen Belangen rund um die Frau. Es wird besonders wegen seiner hilfreichen Wirkung bei allerlei Frauenbeschwerden und auch bei Kinderwunsch empfohlen.

Traditionell findet Frauenmanteltee bei Menstruationsbeschwerden, prämenstruellen Stimmungsschwankungen, Unpässlichkeit in den Wechseljahren und auch im Wochenbett seine Anwendung.

Naturheilkundler empfehlen Frauenmanteltee, um bei einem unerfüllten Kinderwunsch die Fruchtbarkeit zu erhöhen. So soll Frauenmantelkraut als Tee getrunken die Einnistung einen unregelmäßigen Zyklus stabilisieren helfen und Hormonungleichgewichte harmonisieren. Dadurch kann sich die Chance auf eine Schwangerschaft vergrößern.

Die Pflanze ist bei uns relativ weit verbreitet, ziemlich genügsam und das Erkennungsmerkmal sind die kreisrunden, gelappten Blätter mit ihrem gezackten Rand. Von Mai bis August blüht der Frauenmantel mit kleinen gelb-grünlichen Blüten.

Ich verwende dieses wunderbare Kraut in vielen LIEB-HERZ Mischungen z.B. in Gute Hoffnung, Rote Woche, Wochenbett Zauber, Bei PMS und im Glücksklee-Tee

Hagebutte

Strahlend rot leuchten die Früchte der Hecken- und Hundsrose im Herbst aus dem Gebüsch hervor. Sie sind reich an Vitamin C und Mineralien und eignen sich zur Zubereitung herbstlicher Speisen, Gelees und Marmeladen.

Getrocknet sind Hagebutten taditionell im Tee beliebt und sehr geschätzt auf Grund ihres hohen Vitamin C-Gehalts. Dank der vielen Vitamine und Mineralien in der Frucht kann Hagebuttentee den Körper dabei unterstützen, nach Krankheiten wieder zu Kräften zu kommen.

Und der hohe Anteil an Pektinen kann helfen, die Verdauung zu fördern.

Die süß-säuerlich aromatischen Früchtchen harmonieren in der LIEB-HERZ Früchteteemischung Dickens' Dublin ausgezeichnet mit Äpfeln, Hibiskusblüten, roten Früchten, süßer Orangenschale und echter Bourbon-Vanille.

Hibiskus

Als Karkade oder Karkady wird in Ägypten und orientalischen Ländern ein Tee aus den getrockneten Blüten des Hibiskus gerne Gästen und zu großen Festlichkeiten gereicht.

Heiß und kalt genossen bietet dieses fein-herbe, säuerliche Getränk nicht nur Erfrischung, ihm werden auch einige gesundheitliche Wirkungen zugesprochen.

So soll er den Blutdruck und Cholesterinspiegel günstig beeinflussen, den Stoffwechsel anregen und dank seiner vielen antioxidativen Stoffe den Körper bei Entgiftungsvorgängen unterstützen.

In Kombination mit den vorhandenen sekundären Pflanzenstoffen und dem Vitamin C wirkt Hibikustee antibakteriell und kommt daher besonders bei Blasenentzündungen und Erkältungen gerne zum Einsatz.

Die wunderschönen Blüten sind im LIEB-HERZ Früchtetee Dickens' Dublin enthalten.

Himbeerblätter

Yummi - wir alle lieben die süßen roten Früchtchen der Himbeere.

Doch diese tolle Pflanze hält noch viel mehr Wunderbares bereit. Die Blätter der Himbeere sind in den Kräutertee-Mischungen Rote Woche, Gute Hoffnung und Wochenbett Zauber enthalten. Und das aus gutem Grund:

Himbeerblättertee werden zyklusregulierende und schleimhautaufbauende Eigenschaften zugesprochen und auch durch die enthaltenen Phytohormone die Eizellreifung und die Einnistung in die Gebärmutterschleimhaut gefördert. Eine Schwangerschaft kann so gefördert werden.

Und auch nach der Geburt ist ein Tee mit Himbeerblättern wohltuend, kann die Milchbildung anregen und die Heilungsprozesse des weiblichen Körpers beschleunigen.

Unter der Menstruation können wir die entkrampfende Wirkung dieser tollen Pflanze genießen.

Aber Vorsicht: Himbeerblättertee in der Schwangerschaft bitte erst ab der 36. Schwangerschaftswoche genießen, da sie wehenfördernde Eigenschaften besitzen!

Hirtentäschel

Diese eher unscheinbare kleine Pflanze wächst in unseren Breitengraden praktisch überall. Seinen Namen hat das Hirtentäschel übrigens seiner herzförmigen Samenkapseln wegen, die an traditionellen Hirtentaschen erinnern.

Hirtentäschel ist seit Alters her für seine sanft blutstillende Wirkung bekannt und findet daher traditionell seine Anwendung zum Beispiel bei starken Blutungen während der Periode wie im LIEB-HERZ Zyklustee Rote Woche.

Auch kleiner Hautblutungen oder leichtes Nasenbluten lassen sich durch einen Hirtentäschelauszug gut stillen.

Holunderbeeren

Saft, Gelee, Konfitüre, Süßspeisen, Sirup, Würze von herbstlichen Speisen, Likör... die heimische Holunderbeere des schwarzen Holunders mit ihren glänzend schwarzen Früchten bietet viele Verwendungsmöglichkeiten.

Und auch im Tee schmecken die getrockneten würzig-herben Beeren klasse durch ihr sehr eigenes, apartes Aroma. Traditionell wird ein Tee aus getrockneten Holunderbeeren bei Erkältungskrankheiten angewandt und soll helfen, die Bronchien anzuregen.

Dicken's Dublin enthät diese leckeren Beeren, die in Verbindung mit Blaubeeren und den anderen hochwertigen Zutaten einen wirklich wunderbaren Geschmack ergeben.

Holunderblüten

Schneeweiße duftige Blütendolden, die im starken Kontrast zu den späteren tiefschwarzen Beeren stehen - seit Jahrhunderten ist der schwarze Holunder auch in der Blüte bekannt und geschätzt.

Vor allem bei beginnender Erkältung wird Holunderblütentee traditionell genossen. Aber auch einer weiteren Wirkung nach ist der Tee aus Holunderblüten sehr beliebt: Der Duft des Holunderblütentees wirkt gegen Stress – wir können besser erelaxen, Zeit für uns selbst finden, zur Ruhe kommen.

Besonders bei Kinderwunsch und in der Stillzeit halte ich dieses Innehalten und 'Raus-aus-dem-Stress' für wichtig, daher sind Holunderblüten Teil der LIEB-HERZ Mischungen Gute Hoffnung und Sommer-Stilltee.

Ingwer

Scharf-würzig kommt diese ostasiatische Wurzel daher und ist seit Jahrtausenden für ihre positiven Eigenschaften bekannt und beliebt.

Ingwer ist ein vielseitiges Gewürz, es gibt ihn frisch, pulverisiert, eingelegt, kandiert, getrocknet und als ätherisches Öl.

Im Tee kann man ihn frisch verwenden oder die getrocknete Knolle. Und was Ostasiaten schon lange wissen, haben inzwischen westliche Wissenschaftler aufgrund von ausgiebigen Forschungen bestätigt: Ingwer hilft gegen eine ganze Reihe von Beschwerden. Er stimuliert alle Organe, wirkt vitalisierend und muskelentspannend. Auch wird ihm eine antibakterielle und antivirale Wirkung zugeschrieben. Bei Erkältungen, Husten und Bronchitis kann Ingwertee Linderung verschaffen und wärmt den Körper. Hilfreich ist Ingwer auch bei vielen Verdauungsbeschwerden wie etwa Völlegefühl, Magendrücken, bei Übelkeit und Erbrechen.

Aus diesem Grund ist Ingwer auch in der LIEB-HERZ Schwangerschaftsmischung 1. Trimester enthalten und sorgt dafür, dass das flaue Gefühl im Magen und die Schwangerschaftsübelkeit deutlich abgemildert wird. Im LIEB-HERZ Gewürztee Shakti sorgt Ingwer für eine angenehme Schärfe und bei Salem für einen ausgewogenen Gegenpart zur Süße.

Johanniskraut

Die leuchtend-goldgelben Blüten des Echten Johanniskraut verbreiten gleich gute Laune. Und das kommt nicht von Ungefähr. Denn diese Pflanze besitzt die Fähigkeit, die Kraft der Sonne zu speichern und ist für seine sanft stimmungsaufhellende Wirkung bekannt. Um zu erkennen, ob du das Echte Johanniskraut gefunden hast, zerreibe eine Blüte zwischen deinen Fingern. Verfärben sich deine Fingerspitzen rot-violett, dann hast du das richtige Kraut in den Händen.

In der Frauenheilkunde wird Johanniskraut gerne bei Migräne sowie Verstimmungen eingesetzt und im Wochenbett hilft es bei Baby-Blues.

Daher ist es wichtiger Bestandteil der LIEB-HERZ Kräuterteemischungen Bei PMS und Wochenbett Zauber und hilft, in dieser aufregenden Zeit, die oftmals durch die sogenannten "Heultage" auf Grund der Hormonumstellungen im postnatalen Körper geprägt ist, einen wohltuenden Ausgleich zu schaffen.

Kamille

Die Echte Kamille gehört seit Jahrtausenden zu den wichtigsten Heilpflanzen in unseren Breiten und findet ein weites Anwendungsgebiet.

Die Blüten gelten als traditionelle pflanzliche Heilmittel, ihr Duft ist vielen von uns schon seit Kindertagen durch den klassischen Kamillentee als bewährtes Hausmittel bei gereizten Atemwegen und Magen-Darm-Beschwerden bekannt.

Die breite Anwendung der Kamille beruht auf ihren vielfältigen Heilkräften: Die Pflanze soll wundheilungsfördernd, entzündungshemmend, krampflösend, entblähend, mild beruhigend, reizlindernd und keimwidrig wirken.

Darüber hinaus haben Kamillenblüten ein ganz feines, sanften und angenehmen Geschmack und Duft, der beruhigend und ausgleichend wirkt.

Daher findet sich diese schöne und wohltuende Blüte im LIEB-HERZ Kräutertee Bei PMS sowie in Salem & Avalon und verfeinern diese Mischung ungemein.

Kümmel

Kümmel ist eine alte Gewürzpflanze und gehört wie Anis, Koriander, Liebstöckel und Fenchel zur Familie der Doldenblütler, Daher sehen sich Kümmel-, Anis- und Fenchelfrüchte auch recht ähnlich.

Traditionell findet der Kümmel seine Anwendung bei Blähungen und ist für seine verdauungsfördernden und krampflösenden Eigenschaften geschätzt. Auch stillende Frauen schätzen Kümmel sehr, um die Milchproduktion anzuregen. Win-Win: Ein Tee mit Kümmel kann also die Milchproduktion fördern und, über die Muttermilch aufgenommen, Baby Bäuchlein beruhigen.

Daher gesellt sich im LIEB-HERZ Basis-Stilltee diese tolle, würzige Pflanze zu Fechnel. Anis und Geißraute zu einem besonders aromatischem, bekömmlichen Tee. Und damit sich das Aroma auch gut hält, sind alle Samenfrüchte in diesem Tee nicht zerkleinert. Daher mörser den Tee vor dem Aufbrühen gerne ein wenig an, so kann sich der Geschmack und Duft voll entfalten.

Kurkuma

Diese tolle Knolle wird ihrer Farbe wegen auch Gelbwurz genannt und ist vielen von uns als würziger Farbgeber für das hierzulande typische Currypulver und auch als wichtige Zutat in der "Goldenen Milch" bekannt. Falls ihr Kurkuma frisch oder getrocknet in der Küche verwendet, gebt ein wenig acht: Denn der natürlich enthaltende Farbstoff färbt nicht nur Speisen wunderbar - auch gerne die Hände und eure Küchenutensilien :)

Seit tausenden von Jahren wird Kurkuma nicht nur als Gewürz, sondern in der traditionellen Heilkunst, etwa der Traditionellen Chinesischen Medizin und im Ayurveda außerdem als Heilmittel eingesetzt.

Verschiedene Studi

en aus der jüngeren Vergangenheit legen nahe, dass die Inhaltsstoffen der Wurzel antioxidative, entgiftende und entzündungshemmende Eigenschaften haben.

Auf Grund dieser tollen Eigenschaften ist Kurkuma in der LIEB-HERZ Zyklusmischung BEI PMS enthalten - und der LIEB-HERZ Gewürzteemischung Shakti mit Kurkuma und indischen Gewürzen zum Teesortiment.

Lavendel

Es ist wirklich ein traumhafter Anblick, wenn sich das lilafarbene Blütenmeer der Provence bis zum Horizont erstreckt. Und auch in unseren heimischen Gärten lieben wir die duftenden, feinen Blüten.

Dabei hat der Lavendel noch viel mehr zu bieten: In unserer hektischen und zeitbestimmten Welt ist Stress keine Seltenheit und die beruhigenden und stressabbauenden Eigenschaften von Lavendel in Teemischungen können dabei eine große Hilfe sein.

Allein der beruhigende Geruch kann helfen, die Stimmung und auch das Ein- und Durschlafen zu verbessern.

Die kleinen lila-farbenen Blüten mit dem betörenden Duft sind in den LIEB-HERZ Mischungen Bei PMS, Rote Woche und im Glücksklee-Tee enthalten.

Lindenblüten

Die zarten Blüten des Lindenbaumes blühen ab Juni und verbreiten ihren feinen Duft. Linden wurden in der Vergangenheit gerne bei Gasthäusern und im Zentrum von Ortschaften gepflanzt. Die „Dorflinden“ waren ein Treffpunkt für allerlei Veranstaltungen, aber auch für öffentliche Gerichtsverhandlungen. Sie galten außerdem als Bäume der Liebenden und ihm werden weibliche, mütterliche Attribute zugeschrieben.

Schon seit dem 18. Jahrhundert finden sie in unterschiedlichen Bereichen verwendung, so zum Beispiel bei Erkältungen und Husten aber auch zur Reizlinderung, Entspannung und bei Unterleibsbeschwerden.

Die Blüten enthalten eine Kombination aus ätherischen Ölen, Gerbstoffen, Flavonoiden und Schleimstoffen, die sie so wertvoll machen.

Auf Grund seiner reizlindernden Wirkung sind Lindenblüten in der LIEB-HERZ Mischung 1. Trimester, in Wochenbett Zauber und im Glücksklee-Tee enthalten.

Melisse

"Honigbiene" bedeutet der Name dieser Pflanze im Griechischen, da sich Bienchen gerne um die wohlriechende Pflanze tummeln. Uns ist sie auch als Zitronenmelisse auf Grund ihres charakteristischen, zitrusfrischen Dufts bekannt und neben ihrem wunderbaren Geruch hat dieses Kraut noch so Einiges in Petto.

Melissenblätter enthalten ätherisches Öl das besonders auf gestresste, nervöse und ängstliche Menschen sanft beruhigend wirkt. Auch kann es den Darm entspannen, Übelkeit, Völlegefühl und Blähungen lindern. Und auch bei Schlafstörungen ist die Melisse sehr beliebt. Und im Tee schmeckt sie einfach richtig toll frisch.

Die Zitronenmelisse beziehe ich aus der Gärtnerei meines Onkels in Wanfried-Altenburschla, Hessen.

Dieser kleine Tausendsassa ist in LIEB-HERZ 1.Trimester, Sommer-Stilltee, Wochenbett Zauber und im Glücksklee-Tee zu finden sowie im mystischen Avalon

Minze

Apfelminze, Schokominze, Pfefferminze, Nana-Minze... die Minze bietet viele Varianten und ist seit Jahrhunderten als Tee bekannt und geliebt. Trotz dieser Vielfalt haben alle Arten auch Gemeinsamkeiten, wie beispielsweise das starke frische Aroma, die grünen Blätter und die Tatsache, dass sie alle auf feuchtem Boden wachsen und sich rasend schnell im Garten ausbreiten. Übrigens stammen alle bei LIEB-HERZ verwendeten Minzsorten aus der Familiengärtnerei Eisenhuth in Wanfried-Altenburschla, Hessen.

Nicht nur wegen seiner erfrischenden Wirkung ist die Minze so begehrt. Diese Pflanze wird traditionell auch getrunken, um den Magen zu beruhigen, Verdauungsbeschwerden zu lindern, das Menthol wirkt abschwellend. Minze wirkt darüber hinaus schweißtreibend und befreit die Atemwege. Sie wird oft bei Erkältungen sowie zur Senkung von Fieber eingesetzt.

Die antivirale Wirkung hilft außerdem bei der Heilung aller Arten von Atemwegserkrankungen.

In den LIEB-HERZ Mischungen Rote Woche und 1. Trimester sowie in Marrakesch ist Minze enthalten.

Mönchspfeffer

Der Sage nach wurde die griechische Göttin Hera war auf Samos unter einem Mönchspfefferstrauch, auch Keuschbaum genannt, geboren.

Der Mönchspfeffer wird heute in der Naturheilkunde vor allem beim prämenstruellen Syndrom, bei Zyklusstörungen und unerfülltem Kinderwunsch eingesetzt.

Die enthaltenden Stoffe in der Pflanze sollen die Hormonregulation bei unregelmäßigem Zyklus fördernund auch bei Schmerzen in der Brust, bei PMS und in der Menopause ist die Anwendung des Mönchspfeffers bekannt.

Im Tee genutzt werden die reifen getrockneten Früchte, die sich durch ihren leicht scharfen-würzigen Geschmack auszeichnen. Mönchspfeffer ist in den LIEB-HERZ Kräuterteemischungen Gute Hoffnung, Bei PMS und Glücksklee-Tee enthalten.

Orangen- und Zitronenschale

Meist interessiert uns nur das Fruchtfleisch der saftigen Zitrusfrüchte, die Schalen hingegen werden meist weggeworfen. Dabei finden wir auch in den Schalen viele wertvolle Inhaltsstoffe, allen voran Vitamin C, aber auch verschiedene B-Vitamine, Mineralien und sie sind wahre Aromabomben.

Die Zesten lassen sich nicht nur prima in der Küche zum Würzen und Verfeinern von Süßspeisen verwenden. Ihr fruchtiges, herbfrisches und spritziges Aroma gibt auch Teemischungen das besondere Etwas.

So verfeinert süße Orangenschale die LIEB-HERZ Früchteteemischung Dickens' Dublin und im Sommer-Stilltee sorgt Zitronenschale für ein unvergleichliches Aroma im Zusammenspiel mit Erdbeeren und Holunderblüten. Im LIEB-HERZ Gewürztee Shakti sorgt die süße Orangenschale für einen feinen Kontrast zu den dominanten indischen Gewürzen.

Ringelblume

Schon Hildegard von Bingen setzte auf Ringelblume, auch Calendula genannt, bei Verdauungsbeschwerden und Entzündungen.

Und auch bei bei innerer als auch bei äußerer Anwendung unterstützt Ringelblume die Wundheilung, ist bekannt für ihre antioxidativen, antimikrobielle und antifugale Eigenschaften.

Dazu sehen die Blüten, sowohl frisch als auch getrocknet, durch ihre leichtend gelbe bis orange Farbe in Speisen und Teemischungen wunderschön aus - das Auge isst/trinkt ja bekanntlich mit!

Ringelblumenblüten sind in der LIEB-HERZ Mischung Wochenbett Zauber sowie in Schildmaid enthalten.

Rosenblüten

Rosen gibt es in unzähligen Arten, Farben und Variationen. Bei LIEB-HERZ verwende ich kleine, feine Duftrosen aus der Gärtnerei Eisenhuth in Wanfried-Altenburschla, Hessen, die dort, wie alle anderen Kräuter, ganz chemiefrei angebaut werden.

Rosenblütenblätter enthalten viele sekundäre Pflanzenstoffe. Diese unterstützen die Immunabwehr der Pflanze und schützen sie vor schädlichen Umwelteinflüssen. Beim Menschen können sie sich ebenfalls positiv auf die Gesundheit auswirken.

Diese wunderbar duftenden Blüten findet ihr in LIEB-HERZ Rote-Woche, Wochenbett Zauber sowie im Sommer-Stilltee und in Marrakesch.

Rosmarin

Das Kraut mit dem charakteristisch harzig-würzigem Duft und den lederartigen immergrünen, lanzettlichen Blättchen ist nicht nur in der mediterranen Küche ein Star.

Schon in der Antike wurde Rosmarin der Göttin der Liebe, Aphrodite, geweiht und bis in das 17. Jahrhundert war Rosmarin das Symbol für Fruchtbarkeit - Die Braut trug im Haar oder am Gürtel einen Kranz aus Rosmarin, der Bräutigam ein Zweiglein an der Kleidung.

Und das hatte seinen Grund: Rosmarin kann den Monatszyklus bei verfrühten oder verspäteten, zu starken oder schmerzhaften Monatsblutungen regeln und damit die Empfängnisbereitschaft fördern.

Daher ist Rosmarin in der LIEB-HERZ Mischung Gute Hoffnung enthalten.

Und in Salem sorgt Rosmarin für würzig-harzige Aromen-Highlights.

Rotklee

Diese Kleeart wird auch Wiesenklee genannt und bei einem Sommerwiesenspaziergang sind die bei Bienchen und Insekten beliebten Blüten mit ihrer kugeligen Schönheit und ihrer violett-roten Farbe praktisch überall zu finden.

Traditionell ist Klee ein Glückssymbol, besonders vierblättriger Klee soll Glück schenken. Meist hat er jedoch nur drei Blätter, in ihnen sahen die Menschen früher die drei Aspekte der dreifaltigen Göttin ("Jungfer, Mutter, altes Weib").

Doch auch rein praktisch findet der Rotklee Anwendung: In ihm sind Phytoöstrogene enthalten die unseren Hormonspiegel ausgleichen können.

Auf diese Weise unterstützt Rotklee die Linderung von Hitzewallungen und anderen Wechseljahresbeschwerden und ist im LIEB-HERZ Glücksklee-Tee enthalten.

Salbei

Seit Jahrhunderten wird Salbei nicht nur als aromastarke Würze in der Küche verwendet. Schon sein Name - im lateinischen salvia- verweist auf seinen Status als Heilpflanze. Denn salvia ist eine Wortbildung zu lateinisch salvare „heilen“ bzw. salvus „gesund“.

Salbeitee wird auch als Linderung bei vielen Beschwerden wie Magenschmerzen, Entzündungen im Mund- und Halsbereich und besonders bei übermäßigem Schwitzen traditionell angewandt und geschätzt.

Im LIEB-HERZ Kräutertee Glücksklee-Tee und auch im Zyklus-Tee Rote Woche ist aus diesem Grund Salbei enthalten - Nachtschweißattacken ade! !

Im LIEB-HERZ Kräutertee Salem sogt Salbei für frisch-herbe Noten.

Schafgarbe

Tadaaah,mein aktuelles Lieblingskraut - die wunderschöne, überall wachsende, aromatische und wirkungsvolle Schafgarbe.

Schon im Altertum war Schafgarbe als besonderes Frauenheilkraut bekannt. Hildegard von Bingen beschrieb sie als warm und trocken. Sie kann bei schwacher, unregelmäßiger und auch zu starker Menstruation und Ausfluss helfen und wirkt außerdem Menstruationsschmerzen entgegen.

Natürlich darf die Schafgarbe aus diesem Grund nicht im LIEB-HERZ Tee Rote Woche fehlen.

Kleiner Tipp: Nutz doch Schafgarbe mal als Würze statt Pfeffer in deinem Essen. Köstlich!

Storchenschnabel

Bereits seit dem Mittelalter wird der Storchschnabel - auch als Ruprechtskraut bekannt - als „Kindsmacher“ bezeichnet. Es gibt allerdings keine wissenschaftlichen Beweise, dass eine Anwendung hilft. Aber es wird seit alters her immer wieder von Hebammen als eine Alternative zu Hormonmitteln empfohlen.

Dem Storchenschnabel werden zudem ziehende, reinigende und entgiftende Wirkung zugesprochen, die auf jeden Fall auf dem Weg zum Wunschbaby echt förderlich sein können.

Im Kinderwunschtee von LIEB-HERZ Gute Hoffnung ist Storchenkraut enthalten.

Vanille (Bourbon)

Wusstest du eigentlich , dass die Echte Vanille eine Orchideenpflanze ist und ursprünglich aus Mexiko bzw. Mittelamerika stammt?

Bei LIEB-HERZ wird kein Aroma oder Pulver verwendet, sondern die ganzen Schoten der feinen und hocharmoatischen Bourbon-Vanille in fair gehandelter Gourmetqualität für den Knaller-Früchtetee Dickens' Dublin verarbeitet.

Das erkennt man übrigens an den kleinen schwarzen Pünktchen auf den Apfelstückchen im Tee - das ist nämlich das Vanillemark aus den Schoten, die ich von Hand zerkleinert der Mischung zugebe.

Mhmmm... Vanilleäpfel und rote Früchte in Kombination mit süßer Orangenschale. Ein Traum!

Weißdorn

Weißdorn ist eine Pflanze, die im Sommer fast überall ihre duftende Pracht entfaltet und mit ihren kleinen weißen Blüten bezaubert. Die Beeren des Weißdorns hingegen haben erst die richtige Reife erreicht, wenn sie knallrot sind. Sowohl die Blüten als auch die Blätter und die Beeren lassen sich zu effektiven Heilmitteln verarbeiten. Die Blätter sind dabei für die Stärkung des Herzens zuständig. Die Blüten sind ein wenig schwächer in ihrer Wirkkraft und die Beeren machen im Gelee wie auch als Weißdorntee eine gute Figur.

Wer einen Weißdornbusch in der Nähe hat, sollte sich an einem sonnigen Vormittag im Frühling auf den Weg machen, um einen Jahresvorrat an Blüten und Blättern des Weißdorns zu sammeln. Ideal ist ein Zeitpunkt, wenn der Mond gerade zunimmt, denn in diesem Fall gelten die Blätter und Blüten der Pflanze als besonders gehaltvoll.

Enthalten ist Weißdorn in der LIEB-HERZ Mischung Avalon.

Ysop

Im Volksmund wird der Ysop auch als Bienenkraut oder Eisenkraut genannt und hat seinen Ursprung in Mittel- und Vorderasien sowie Nordafrika. Doch auch bei uns in Europa war die Pflanze bereits im Mittelalter in vielen Klostergärten zu finden und als Heilkraut, aber auch in der Küche sehr beliebt.

Hohe Anteile an ätherischen Ölen und Bitterstoffen machen den Ysop zu einem sehr gesunden Kraut und wichtigem Helfer in der Naturheilkunde.

Ysop ist in der LIEB-HERZ Teemischung Avalon enthalten.

Zimt (Ceylon)

Zimt, das bekannte Gewürz aus der Rinde des Zimtbaumes, ist eines der ältesten Gewürze der Welt und schon bei den Ägyptern, Griechen, in Asien und dem Orient seit tausenden Jahren bekannt - angeblich in China und Indien schon 2000 v. Chr.

Von der Antike bis in die Frühe Neuzeit galt die Zimtrinde zudem als heilsam unter anderem bei Husten und Schnupfen, als magenstärkend, sowie harntreibend, abführend, menstruationsfördernd.

Bei LIEB-HERZ wird der hochwertige Ceylon-Zimt bei einem deutlich geringerem Cumaringehalt im Vergleich zu weniger wertigen Zimtarten verwendet. Ein erhöhter Cumarin Konsum steht im Verdacht sich negativ auf das Wohlbefinden auszuwirken. Der Mischung Wochenbett Zauber sowie dem LIEB-HERZ Tee Herzstück verleiht Zimt einen wärmenden, aromatischen Touch.

Zitronengras

Das aus Asien stammenende exotische Süßgras fasziniert mit seinem belebenden, spritzigen Zitrusaroma.

Neben ihrem großartigen Duft und Geschmack soll das Tropengras das Konzentrations- und Denkvermögen unterstützen, anregend sowie erfrischend wirken und innere Unruhe lindern.

Im LIEB-HERZ Zyklustee Bei PMS sorgt Zitronengras für fruchtig-frische Noten und sanfte Entspannung.

Tipp: Frisches Zitronengras als Spieß für Zutaten beim Grillen genutzt, bringt auch den aufgespießten Zutaten, wie Gemüse, Fisch oder Fleisch einen großartigen Kick.

Zwetschgen

Zwetschgen sind eine Unterart von Pflaumen, haben ein süß-säuerliches, sehr aromatisches Fruchtfleisch und auch im getrockneten Zustand ein tolles Aroma.

Reif geerntet im Spätsommer werden sie schonen getrocknet und geben zusammen mit Blau- und Holunderbeeren, Hagebutten, Hibiskus, Vanilleäpfeln und süßer Orangenschale dem LIEB-HERZ Früchtetee Dickens' Dublin sein einzigartig fruchtig-saftiges Aroma.